klarna klarna mastercard mastercard paypal paypal rechnung rechnung visa visa
nachhaltig & fair
Kostenloser Versand ab 50€
Versand mit GoGreen
Kostenlose Rückgabe

Pflegetipps Bekleidung

Tipps und Tricks, wie du deine Bekleidung waschen solltest

Gemütliche Night & Loungewear und bequeme Freizeitbekleidung in den unterschiedlichsten Materialien. Wir empfehlen dir immer die Hinweise auf dem Einnähetikett zu beachten. Grundsätzlich kannst du unsere Bekleidung in der Waschmaschine waschen, in seltenen Fällen, bei besonders feinen Materialien empfehlen wir dir Handwäsche. Dies ist auf dem Etikett dann auch so ausgewiesen.

Bekleidung von Sylvia Speidel

Bekleidung richtig waschen

1. Wir empfehlen dir unsere Bekleidung bei ca. 30–40° C in der Waschmaschine zu waschen, bei besonders anfälligen feinen Qualitäten solltest du eine Handwäsche anwenden. Am besten liest du dir immer die Pflegehinweise in Einnähetikett gewissenhaft durch, hier erfährst du, ob Handwäsche oder Maschinenwäsche empfohlen wird.

2. Du solltest deine Bekleidung immer mit den gleichen Farben waschen. Somit vermeidest du ärgerliche Verfärbungen. Dunkle Bekleidung mit dunkler Wäsche und helle Bekleidung mit anderen hellen Wäscheteilen. Bei der Farbe Rot solltest du ebenfalls aufpassen, es ist tatsächlich empfehlenswert rot ausschließlich mit anderer roter Kleidung zu waschen. 

Wäsche waschen

4. Haben deine Ober- und Unterteile Drucke, Verzierungen oder ähnliche Schmuckelemente, solltest du diese Wäscheteile andersrum waschen, damit das Schmuckelement oder der Druck unversehrt bleibt.

5. Bekleidung aus Baumwolle, Bambus oder Elasthan kannst du problemlos bügeln, allerdings ist eine niedrige Temperatur sinnvoll. Bei Ober- und Unterteilen aus Spitze oder Polyamid musst du bitte aufpassen. Diese sollten nicht gebügelt werden. Der heiße Dampf kann deine Bekleidung leider zerstören. 

Brauchst du Pflegetipps beim Waschen deiner BHs und deiner Slips. Hier erfährst du alles Wissenswerte dazu.